Bounty durfte an Pfingsten zu ihrem neuen Besitzer reisen.

Unter Kinderstube sind Peggy's Junge zu sehen.

....eigentlich weiß jeder, dass so etwas passieren kann. Aber wenn es dann wirklich passiert, tut es sehr weh. Ohne ersichtlichen Grund lag unsere Zuchthäsin Ronja abends tot in ihrer Box. Wir sind alle sehr traurig darüber.

Ronja

Pünktlich zum errechneten Termin hat sich bei Bella Nachwuchs eingestellt.
Bilder folgen.

Trotz Handicap hat sich für Nicki ein neues Zuhause gefunden.

Bei Peggy liegen die ersten jungen Kaninchen im Nest. (Bilder folgen) Da sich bei Ronja und Bella kein Nachwuchs einstellte, durften sie noch einmal zu Tom.
Nun heißt es, sich noch einmal vier Wochen zu gedulden.

Im Alter von 5 Jahren ist es bei Kathy an der Zeit, für ihren wohlverdienten Ruhestand. Diesen darf sie in Gesellschaft mit einem gleichaltrigen, kastrierten Männchen genießen.

Kathy

Flagge Finnland
 
Im August 2010 staunten wir nicht schlecht, als uns eine E-Mail aus Finnland erreichte. Eine finnische Kaninchenzüchterin zeigte Interesse an vier Jungtieren (Nadine, Cleo, Cosimo und Caruso). 
 
Da unsere Tochter jedoch mitdiesen Kaninchen noch an einer Ausstellung teilnehmen wollte, standen sie erst  Ende November zur Abgabe bereit.  Die finnische Züchterin zeigte Verständnis dafür und erklärte sich bereit, noch so lange zu warten. Nun mussten Abstammungsnachweise und Impfzeugnisse besorgt werden. Auch nach geeigneten Transportmöglichkeiten nach Finnland wurde gesucht. Daraufhin kam eine weitere überraschende Mail aus Finnland. Um den Zwergen den Stress eines Tiertransportes zu ersparen, wollte die Züchterin mit ihrer Familie selbst kommen um  die Tiere persönlich abzuholen.
 
Am 28. November war es dann so weit.  Gegen Abend konnten wir die fünfköpfige finnische Familie auf der Kreiskaninchenschau, im Züchterheim der Kleintierzuchtvereins C63 Gochsheim, begrüßen. Die Freude über die Farbenzwerge war riesengroß. Da die Züchterin weder in Finnland, Schweden und Norwegen Farbenzwerge hototfarbig  gefunden hatte, sind unsere vier Zwerge somit die Gründer einer finnischen Hotot-Zucht.

Das Männchen Amareno hat seit heute ein neues Zuhause.

   
© 2013 kraichtal-zwerge